Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. In der Königsklasse auf Platz 1

Rock ’n’ Roll

15.05.2015

In der Königsklasse auf Platz 1

Steinberger/Planer sind bayerischer Meister. Auch Kaufering holt Medaillen

Gold, Silber, Bronze – das ist die Ausbeute der Rock-’n’-Roll-Paare von Jahn Landsberg und Kaufering bei der bayerischen Meisterschaft. Mit dem Titel als Ziel waren die Jahnler Carolin Steinberger und Tobias Planer nach Amberg gefahren. In der A-Klasse, der Königsklasse, hatten die beiden bislang bei den Turnieren überzeugt und bestätigten dies eindrucksvoll mit Platz 1. Die Junioren Sophia Schorer und Maximilian Reitmeir schafften den Sprung ins Finale und belegten den 7. Rang. Ellen Wasiniewski und Cedric Reiser belegten den 9. Platz. Steinberger/Planer sind damit für die deutsche Meisterschaft qualifiziert, Sophia Schorer/Maximilian Reitmeir sind das zweite Nachrücker-Paar.

Sehr zufrieden waren auch die Kauferinger. Die Mädels von Addicted2Dance (Tami Lenz, Amelie Michalke, Lisa Schanderl, Miriam Glas und Lisa Lederer) starteten in der Klasse „Show-Formation“. In der Vorrunde zeigten sie erstmals ihren mit neuen Figuren versehenen Tanz, zogen prompt in die Endrunde ein und wurden Vizemeister.

Für das Juniorenpaar Laura Loy und Nils Zobl ging es nach sieben Monaten Training erstmals wieder auf ein Turnier. In der ersten Runde war den beiden die große Anspannung anzumerken und die Enttäuschung über eine nicht ganz saubere Hebefigur war groß. Umso größer die Freude darüber, dass sie es trotzdem in die Endrunde geschafft hatten. Hier lief für die beiden alles perfekt und sie belegten bei ihrem ersten Turnier in der Juniorenklasse den sehr guten 3. Platz.

Markus Hübner war beeindruckt von der Nervenstärke und dem Ehrgeiz seines Paares. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren