Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Jahn Landsberg bleibt an den Spitzenreitern dran: Für Windach hat sich die Kreisklasse wohl erledigt

Jahn Landsberg bleibt an den Spitzenreitern dran
10.05.2015

Für Windach hat sich die Kreisklasse wohl erledigt

Der Ball geht rein: Nikolaos Liatsopoulos trifft zum 3:1 für Jahn Landsberg.
Foto: Julian Leitenstorfer

 Rein theoretisch könnten die Sportfreunde noch auf den Relegationsplatz kommen, aber das ist sehr unwahrscheinlich

Landsberg Die Sportfreunde aus Windach unterliegen gegen Schwabhausen 1:3 und besiegeln somit den Abstieg. Spieler des Tages war Windachs Torhüter Toni Franz, der durch seine zahlreichen Paraden eine höhere Niederlage verhinderte. Mit einem 5:1 über Stoffen bleibt Jahn vorne dran und hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Unterdießen verlässt einen Abstiegsplatz nach einem 1:1 gegen Bern-beuren. Der Tabellenführer Penzing baut seinen Vorsprung mit einem sensationellen 7:1 gegen Rott weiter aus. Eine 5:0-Niederlage musste Türkspor gegen Altenstadt hinnehmen, die Landsberger reisten krankheitsbedingt nur mit elf Mann an. Einen hochverdienten Sieg ließen die Scheuringer aus: Die Mannschaft schaffte es nicht, Tore zu schießen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.