Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Junge Wilde treffen auf viel Erfahrung

28.10.2017

Junge Wilde treffen auf viel Erfahrung

Basketballer spielen heute in Dachau

Wer setzt sich am Ende durch: Die junge, stürmische Mannschaft der Heimerer Schulen Basket Landsberg oder das erfahrene Team aus Dachau? Am heutigen Samstagabend wird diese Frage in Dachau entschieden.

Nach dem ersten Saisonsieg zu Hause gegen Passau wirkt Trainer Michael Teichner sehr zufrieden. „Natürlich kann man immer noch was besser machen, aber es war auf jeden Fall etwas ganz anderes als in Gröbenzell.“ Vor eigenem Publikum sei auch der Druck groß gewesen und „die Stimmung hat das Ihre beigetragen“.

Darauf müssen die Basketballer heute verzichten, jetzt steht wieder ein Auswärtsspiel an. Aber der erste Sieg hat gewiss gutgetan. Und das Selbstvertrauen wird auch nötig sein. „Dachau ist im großen und ganzen noch dieselbe Mannschaft, mit ein, zwei Neuzugängen. Die Spieler verfügen über viel Erfahrung, und dem setzen wir das Tempo und die Leistungsbereitschaft entgegen“, blickt Teichner auf die Partie. Für die jungen Spieler sicher nicht einfach, aber „der eine oder andere hat gegen Passau schon positiv überrascht“, freut sich der Trainer, dass „es auch ankommt, was ich sage“.

Das Training war zwar erneut nicht optimal – nur zwei Mal traf sich das Team in der Halle und war auch nicht komplett, trotzdem fährt Teichner optimistisch nach Dachau: „Lorenz Schwinghammer ist wieder dabei, damit sollten wir einen Größenvorteil haben“, so Teichner – und der Rest ist Einsatz. (mm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren