Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Kegler verpassen Chance auf vorzeitige Meisterschaft

18.03.2009

Kegler verpassen Chance auf vorzeitige Meisterschaft

Oberdießen (lt) - Die 1. Mannschaft des Kegelclubs Oberdießen hat durch eine Niederlage gegen Bad Tölz die Chance vergeben, sich vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksliga A zu sichern. Allerdings bleiben die Oberdießener Tabellenführer und können die Meisterschaft aus eigener Kraft mit einem Sieg am letzten Spieltag in Peiting schaffen.

Spannende Partie

Gegen die Tölzer Kegelbrüder kam es zu einem spannenden Aufeinandertreffen zweier gleichwertiger Mannschaften, wobei Tölz mit 2696:2672 am Ende aufgrund der etwas ausgeglicheneren Mannschaftsleistung knapp vorne lag. Für den KCO hatte Hans-Jürgen Abstreiter (481) stark begonnen, doch Tölz hielt dagegen und übernahm bald die Führung. Weitere KCO-Ergebnisse: Manfred Lang (445), Franz Czech (419), Gerhard Müller (456); Christoph Sporer (426) und Peter Bernt (445).

Chancenlos war Oberdießen 2 bei Peiting Blau Weiß 4 in der Kreisklasse A und verlor deutlich mit 1687:1821. Karl Grünbauer (448) war in dieser Partie bester KCO-Spieler.

Kegler verpassen Chance auf vorzeitige Meisterschaft

Klassenerhalt gesichert

Einen weiteren Sieg fuhr das dritte KCO-Team bei Gut Holz Huglfing mit 1673:1665 in der Kreisklasse B ein. Damit hat man sich mit 18:16 Punkten endgültig die Klasse gesichert. Spielführer Ludwig Sporer (441) war Bester seines Teams. Auch Oberdießen 4 holte sich die Punkte gegen den SKC Raisting 2 in der Kreisklasse C mit 1660:1623. Überzeugen konnte erneut Nachwuchsspieler Tajinder Puar (445).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren