Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Landesliga: Zwei Serien prallen aufeinander

Landesliga
18.04.2014

Zwei Serien prallen aufeinander

Der TSV Landsberg hat am Samstag die SF Dinkelsbühl zu Gast.
Foto: Julian Leitenstorfer

Landsberg siegte vier Mal in Folge – Dinkelsbühl gewann zuletzt fünf Mal

Lange Zeit sah es danach aus, als gelte es für Aufsteiger Dinkelsbühl nur um den Klassenerhalt, doch der Landesliga-Aufsteiger hat sich gemausert: Mit fünf Siegen in Folge, zuletzt 3:0 in Thannhausen, ist der aktuelle Gast des TSV Landsberg mittlerweile auf Platz sechs in der Tabelle geklettert. Eine beeindruckende Serie, die auch Landsbergs Trainer Sven Kresin nicht ganz kalt zu lassen scheint: „Das wird sicher nicht einfach. Da sind Kampfkraft und Geschlossenheit vorhanden. Dinkelsbühl spielt eine ordentliche Rückrunde.“ Beginn ist am Samstag – auf Bitte der Gäste – um 16 Uhr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.