Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Landsberg: Das Spiel dauert für den TSV Landsberg zwei Minuten zu lang

Landsberg
01.09.2019

Das Spiel dauert für den TSV Landsberg zwei Minuten zu lang

Sven Kresin, der neue Trainer des TSV Landsberg, war ganz knapp vor einem perfekten Einstand. Doch in der Nachspielzeit mussten die Landsberger in Ismaning noch den Ausgleich hinnehmen.
Foto: Messelhäuser

In der Nachspielzeit gibt der Fußball-Bayernligist TSV Landsberg in Ismaning den Sieg aus der Hand. Für den neuen Trainer Sven Kresin gibt es zum Einstand aber immerhin einen Punkt.

Eine Ecke für Ismaning in der Nachspielzeit vermasselte Sven Kresin den perfekten Einstand. Der neue Trainer des TSV Landsberg musste in der 92. Minute mit ansehen, wie Ismaning nach einer Ecke doch noch zum 2:2 kam. Immerhin gab es für Kresin und sein Team einen Punkt, der aber nicht weiterhilft, die Landsberger rutschen auf einen Relegationsplatz der Bayernliga ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.