Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Landsberg: Der Landsberg X-Press ist auf Revanche aus

Landsberg
21.06.2019

Der Landsberg X-Press ist auf Revanche aus

Nach dem Spiel soll es Sekt sein: Die X-Men wollen am Sonntag in Fürstenfeldbruck punkten.
Foto: Thorsten Jordan (Archiv)

Die Footballer des Landsberg X-Press treten am Sonntag in Fürstenfeldbruck an. Nach der Heimspielpleite sollen diesmal Punkte her.

„Die Null bei Fursty ärgert schon die ganze Liga.“ Jan Radewald, Cheftrainer der Landsberger Footballer spricht vom Punktekonto der Fursty Razorbacks. Die Fürstenfeldbrucker führen die Gruppe Nord der Regionalliga nach fünf Spielen mit 10:0 Punkten an. Und diese Null soll am Sonntag verschwinden. Ab 16 Uhr sind die Landsberger in Bruck zu Gast – da soll unbedingt ein Sieg her.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.