Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Landsberg: Eishockey: Königsbrunn erhebt schwere Vorwürfe gegen den neuen Landsberger Trainer Fabio Carciola

Landsberg
28.06.2019

Eishockey: Königsbrunn erhebt schwere Vorwürfe gegen den neuen Landsberger Trainer Fabio Carciola

Fabio Carciola ist der neue Trainer beim HC Landsberg. Sein ehemaliger Verein EHC Königsbrunn hat bei der Jahreshauptversammlung schwere Vorwürfe gegen ihn erhoben. Das LT sprach mit Carciola darüber.
Foto: Thorsten Jordan (Archiv)

Bei der Versammlung des EHC Königsbrunn bringt dritte Vorsitzende schwere Anschuldigungen gegen den Ex-Trainer vor. Das Landsberger Tagblatt hat Fabio Carciola dazu befragt.

Deutliche Kritik wurde bei der Jahreshauptversammlung des Eishockey-Bayernligisten EHC Königsbrunn an Ex-Trainer Fabio Carciola geübt. Carciola hatte den EHC im Dezember verlassen und kam im Januar zu den Landsberg Riverkings als Spieler. In der kommenden Saison ist Fabio Carciola der Trainer des HC Landsberg. „Ich habe von diesen Vorwürfen gehört und bin traurig, sauer und enttäuscht“, ist seine erste Reaktion darauf, denn diesen würden jegliche Grundlagen fehlen. „Das ist ja schon Rufschädigung.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.