Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Landsberg: Fußball: Der TSV Landsberg kann den Favoriten kurz ärgern

Landsberg
13.10.2019

Fußball: Der TSV Landsberg kann den Favoriten kurz ärgern

Philipp Siegwart (vorne rechts) erzielte das 1:0 für den TSV Landsberg im Spitzenspiel gegen Bayernliga-Tabellenführer FC Pipinsried. Gut 20 Minuten lang sah es nach einer Sensation aus, doch dann spielte der Favorit seine ganze Klasse aus.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Der TSV Landsberg startet furios gegen den Bayernliga-Spitzenreiter Pipinsried. Über 900 Zuschauer erleben zunächst eine Überraschung. Wie die Trainer das Spiel sehen.

20 Minuten sah es im 3C-Sportpark nach einer Sensation aus. Die Bayernliga-Fußballer des TSV Landsberg legten vor über 900 Zuschauern gegen Tabellenführer FC Pipinsried einen furiosen Start hin, doch am Ende setzte sich die Qualität der Gäste durch. Im „Trainer-Duell“ zwischen TSV-Coach Sven Kresin und Muriz Salemovic, der zu Saisonbeginn von Landsberg zum FCP gewechselt war, steht es damit 1:0 für Salemovic.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.