Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Landsberg: Taekwondo: Die Bretter brechen für den guten Zweck

Landsberg
30.06.2019

Taekwondo: Die Bretter brechen für den guten Zweck

Kämpfen für den guten Zweck: Beim Turnier des Twin-Taekwondo-Centers Landsberg gab es nicht nur Pokale zu gewinnen.
3 Bilder
Kämpfen für den guten Zweck: Beim Turnier des Twin-Taekwondo-Centers Landsberg gab es nicht nur Pokale zu gewinnen.
Foto: Thorsten Jordan

Beim Turnier des Twin-Taekwondo-Centers Landsberg treten rund 400 Sportler an. Gleichzeitig läuft eine Typisierung und es werden Spenden gesammelt. Wie wichtig das ist, zeigt sich auch dank einer besonderen Besucherin.

Es ist heiß in der Landsberger Sporthalle und noch heißer auf dem Außengelände. Das Thermometer zeigt knapp 30 Grad im Schatten. Dennoch stellen sich rund 400 Mädchen und Buben, Frauen und Männer in weißen Anzügen mit Gürteln in den Farben Weiß, Gelb, Grün, Blau, Rot und Schwarz den Kampfrichtern. Sie alle haben ein Ziel: einen der Pokale mit nach Hause zu nehmen, die es beim Taekwondo-Benefiz-Länderturnier zu gewinnen gibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.