Schützen

22.02.2018

Machtwechsel am Ammersee

Michael Vordermayr, Georg Reindl und Franz Oefele (von links) sind die neuen Meister bei den Senioren in der Gauliga Ammersee.
Bild: Michael Moser

Bei den Senioren macht zum ersten Mal St. Georgen das Rennen. Die Einzelwertung endet kurios

Auch die schönste Serie geht mal zu Ende. Fünf Jahre in Folge wurden die Greifenberger Senioren bei der Punktrunde im Gau Ammersee Gesamtsieger. Doch nun müssen sie trotz der besten Gesamtringzahl den Titel in der Gauliga St. Georgen überlassen, das erstmals das Meisterstück geschafft hat. Schritt für Schritt ist St. Georgen in den vergangenen Jahren der lange Zeit unanfechtbaren Größe Greifenberg nähergerückt.

Die Entscheidung für den nun erfolgten Machtwechsel gaben die direkten Vergleiche, die St. Georgen beide knapp gewann. Zum Abschluss bedeutete der neue Uttinger Saison- und Vereinsrekord sogar die dritte Niederlage für Greifenberg.

Auch St. Georgen musste gegen Raisting I erstmals in die Unterlage. Aber der neue Champion bringt drei Zähler Vorsprung mit. Diese beiden Ergebnisse zeigen, dass in Zukunft sogar ein gleichwertiges Quartett um den Titel kämpfen wird. Eine lebhafte Saison nahm auch ein turbulentes Ende.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So wurden in der A- und B-Klasse Windach und Utting II buchstäblich in der letzten Partie von ihren Bezwingern Riederau und Obermühlhausen I von der Spitze verdrängt. Pech war dies für Utting II, das sich in einem Schlager auf Gauliganiveau Obermühlhausen beugen musste. Auch bei den Einzelergebnissen gab es noch einen Abschlussknaller. Dem Raistinger Andreas Zimmermann gelang es als erstem Senior im Gau überhaupt, bei einem Wettkampf alle möglichen 300 Ringe abzuräumen.

Kurios auch die Einzelwertung: Ringgleich machten mit Peter Braun und Roland Jörg zwei „Neue“ das Rennen. Braun war zu Beginn der Saison von den Lechschützen Landsberg nach Utting gewechselt, Roland Jörg hatte ein Jahr zuvor erst vier Begegnungen für Greifenberg bestritten. (fü)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Red%20Hocks%20Kaufering-7941.tif

Die Red Hocks wollen den drohenden Fehlstart verhindern

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen