1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Nachwuchs spielt auf hohem Niveau

Tennis

26.07.2012

Nachwuchs spielt auf hohem Niveau

Sie freuen sich schon auf nächstes Jahr: Teilnehmer der Landsberger Jugend-Tennis-Stadtmeisterschaften 2012 beim TCL, eingerahmt von Sportwartin Judith Lohscheidt und Jugendwartin Julia Amado-Lehmann (jeweils links) sowie TCL-Vorstand Dr. Karsten Lohscheidt.
Bild: TCL

Fast 70 Teilnehmer bei der offenen Landkreis-Meisterschaft

Landsberg Die Landsberger Jugend-Tennismeisterschaften sind entschieden. Fast 70 Jugendliche fanden sich in diesem Jahr beim Turnier um den Sparkassen-Cup ein. Allein schon die im Vergleich zu den Vorjahren (etwa 20 Teilnehmer) hohe Teilnehmeranzahl war ein Gewinn für den ausrichtenden Tennisclub Landsberg. Darüber hinaus boten die 12- bis 17-Jährigen Tennis auf einem sehr hohen Niveau.

Erstmals wurde der Sparkassen-Cup in diesem Jahr als offenes Turnier mit Wertungen für die verschiedenen Leistungsklassen ausgetragen.

Mit einer Teilnehmerzahl von 67 in den Altersklassen U12 bis U18 war dies eine kleine, organisatorische Herausforderung für die Turnierleitung. Entgegen allen Wettervorhersagen, die das Turnier zu gefährden drohten, konnten am Samstag alle geplanten 41 Spiele der 1. und 2. Runde ausgetragen werden. Am Sonntag fanden dann die Halbfinal- und die Finalspiele aller Altersklassen statt. Im Finale der Jungen unter 18 Jahren trafen Felix Gehlhaus vom SV Erpfting und Philip Schedel vom TC Tussenhausen-Mattsies aufeinander.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In einem auf sehr hohem Niveau stattfindenden und spannenden Finale holte sich Philip Schedel den 1. Platz mit 6:3/1:6 und 10:5. Sarah Sobotta, ebenfalls vom TC Tussenhausen-Mattsies, siegte im Finale der Altersklasse U18 weiblich gegen Madeleine Kaletta (SF Windach) klar mit 6:1 und 6:0. Leonie Lerch vom heimischen TCL gelang immerhin der Sprung auf den dritten Platz.

Zur Freude des TC Landsberg waren alle voller Lob über die Organisation des Turniers und freuen sich darauf, im nächsten Jahr wiederzukommen. (lt)

Die Ergebnisse

U12: 1. Moritz Huxhorn (TC Kaufering); 2. Stefan Hachenberger (TSV Klosterlechfeld); 3. Ken Schumacher (TC Buchloe);

U14m: 1. Nikolas Karl (TTC Bad Wörishofen), 2. Maximilian Specht (TTC Bad Wörishofen), 3. Julius Lowmann (TTC Bad Wörishofen);

U14w: 1. Maja Strachauer (TSV Feldafing); 2. Mirja Landinger (TTC Bad Wörishofen), 3. Anna-Maria Luppert (SF Windach);

U16m: 1. Florian Mantz (TC Inning), 2. Björn Landinger (TTC Bad Wörishofen), 3. Stefan Schedel (TC Tussenhausen-Mattsies);

U16w: 1. Mona Bouguerba (TC Augsburg Siebentisch), 2. Magdalena Freer (SV Fuchstal), 3. Jessica Schwarz (TC Kaufering);

U18m: 1. Philip Schedel (TC Tussenhausen-Mattsies), 2. Felix Gehlhaus (TC Erpfting), 3. Karl, Moritz (TTC Bad Wörishofen);

U18w: 1. Sarah Sobotta (TC Tussenhausen-Mattsies), 2. Madeleine Kaletta (SF Windach). 3. Leonie Lerch (TC Landsberg).

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20jor531.tif

Der Kader nimmt Form an

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen