Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

Frauenfußball Dießen

05.04.2018

Noch mal nachlegen

Für Dießens Fußballerinnen (rechts Stephanie Wild) steht am Samstag wieder ein Heimspiel an. 

Die Bayernliga-Fußballerinnen erwarten Bad Aibling. Für den Klassenerhalt sind noch Punkte nötig.

Nach dem Doppeleinsatz am Osterwochenende steht für die Fußballerinnen des MTV Dießen am Samstag wieder ein Heimspiel an. Um 15 Uhr ist der TuS Bad Aibling zu Gast. Schon seit den Bezirksoberliga-Zeiten begleiten die Aiblingerinnen die Dießenerinnen immer wieder.

Nicht an das Hinspiel denken

Im Hinspiel erwischte der MTV einen rabenschwarzen Tag und musste sich am Ende deutlich mit 1:5 geschlagen geben. Die Gäste rangieren momentan auf dem 4. Tabellenplatz in der Bayernliga und sind auch auf dem Papier aufgrund der verfügbaren Mittel sicher deutlich vor dem MTV anzusiedeln.

Das Unentschieden bringt Selbstvertrauen

Mit dem Sieg in Würzburg (4:2) am vergangenen Samstag und der Aufholjagd am Montag gegen Eicha (2:2) konnte die Ammersee-Elf jedoch auch wieder etwas Selbstvertrauen tanken. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung will man es den Kurstädterinnen am 15. Spieltag so schwer wie möglich machen.

Die Punkte benötigen die Dießener Fußballerinnen auch noch in Sachen Klassenerhalt – derzeit stehen sie knapp über den Abstiegsrängen der Bayernliga.

Trainer Nico Weis steht am Samstag der komplette Kader zur Verfügung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren