Newsticker
Bundestag führt lebhafte Debatte über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Olympische Spiele: Zum Zuschauen verurteilt

Olympische Spiele
31.03.2016

Zum Zuschauen verurteilt

Eigentlich wollte Tobias Englmaier (links) noch den einen oder anderen Wettkampf bestreiten, um sein Ticket für die Olympischen Spiele abzusichern – jetzt muss er verletzt zuschauen und abwarten, ob die Konkurrenz an ihm vorbeizieht.
Foto: Oliver Lang

Der Judoka Tobias Englmaier hatte gute Chancen, in Rio zu starten. Doch jetzt brach eine alte Verletzung wieder auf und er muss um sein Ticket bangen.

Eigentlich sollte dies ein Bericht über einen – möglichst erfolgreichen – Wettkampf des Judoka Tobias Englmaier werden. Doch es kam anders für den Penzinger: Seine alte Knieverletzung ist wieder aufgebrochen und er musste sich operieren lassen. Ob es nun noch mit der Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Rio klappt, ist fraglich. „Aber entweder starte ich topfit oder dann gar nicht“, begründete Englmaier seine Entscheidung, sich unters Messer zu legen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.