Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel

Luftgewehr

30.10.2020

Penzing in Gefahr

Lechrainer warten auf den ersten Punkt. Besser läuft es für Schwabmühlhausen

Schwabmühlhausens Luftgewehrschützen sorgen für Furore in der Bezirksoberliga Südwest. Nach dem beachtlichen Auftaktsieg in Prem legten die Singoldtaler beim ersten Heimkampf sogar noch eine Scheibe drauf und knöpften dem ersten Tabellenführer Wildsteig mit dem bislang besten Saisonergebnis aller Mannschaften die Spitzenposition ab.

Einig war sich dabei das Kramer-Trio Andreas, Michael und Rudolf: Alle drei erzielten ausgezeichnete 389 Ringe. Jetzt ist abzuwarten, wie lange die Schwabmühlhauser die sensationelle Tabellenführung genießen dürfen: Eigentlich stünde nächste Woche der Wettkampf in Gilching an, ob er ausgetragen wird, muss abgewartet werden.

Dunkle Wolken ziehen dagegen in der Bezirksliga Südwest über das Penzinger Quartett herauf. Trotz Bestform von Gerd Kößler und Lena Kohlhund gab es an den eigenen Ständen gegen den Oberligaabsteiger Wilzhofen nichts zu erben. Der Rückzug von Bernd Huttner hat doch eine ordentliche Lücke hinterlassen. Zu allem Übel kommt hinzu, dass sich die ursprüngliche Ergebnismeldung des Bezirks vom ersten Wettkampftag als Ente erwies. Der letztjährige Tabellennachbar Maisach war zum Auftakt doch komplett angetreten und landete mit 1514:1488 einen klaren Heimsieg gegen die Königsschützen. Damit sitzen die Penzinger allein ohne Punktgewinn am Tabellenende. Und gegen Tabellenführer Eglfing sind die Aussichten in der dritten Runde trotz Heimvorteil erneut sehr bescheiden – sofern diese stattfindet.

In der Bayernliga wird esdagegen zumindest vorläufig nichts mit dem Lokalderby zwischen den Pistolenteams von Scheuring II und Aufsteiger Egling. Alle Wettkämpfe der Bayernliga werden bis Jahresende ausgesetzt. Über die Durchführung der weiteren Runden soll immer kurzfristig in Abhängigkeit von der aktuellen Situation entschieden werden, so die Mitteilung des Bayerischen Schützenbundes. (fü)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren