Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Schießen: Schützen der FSG Dießen feiern eine Premiere mit Verzögerung

Schießen
06.10.2021

Schützen der FSG Dießen feiern eine Premiere mit Verzögerung

Die Bundesliga-Mannschaft der FSG Dießen (vorne von links): Maxi und Johannes Ulbrich und Stephan Sanktjohanser; (hinten von links): Co-Trainer Walter Sanktjohanser, Amelie Anton, Ines Maierhofer, Lisa Marie Höpp, Eva Stainer und Trainerin Lisi Stainer.
Foto: Stainer

Plus Die Luftgewehr-Mannschaft der FSG Dießen muss wegen Corona ein Jahr auf ihren ersten Auftritt in der 1. Bundesliga warten. Am Wochenende trifft sie gleich auf Favoriten.

Darauf haben die Luftgewehrschützen der FSG Dießen lange warten müssen. Nach rund eineinhalb Jahren coronabedingter Wettkampfpause soll nun am kommenden Wochenende in Fürth die Premiere des Ammerseevereins in der 1. Bundesliga erfolgen. Unter erschwerten Bedingungen, denn die Auftaktgegner Vöhringen und Dynamit Fürth sind besonders starke Kaliber.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.