Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Schrötter geht wieder auf die Rennstrecke

12.02.2015

Schrötter geht wieder auf die Rennstrecke

Motorradpilot steigt in die Vorbereitung auf die neue Saison ein

Marcel Schrötter aus Pflugdorf, der die vergangene WM-Saison in der Moto2 dank konstant starker Leistungen als Gesamtachter beendet hatte, wird heuer sein zweites Jahr mit dem französischen Rennstall Tech 3 in Angriff nehmen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Eine Steigerung in der Gesamtwertung ist das Ziel des ehrgeizigen Athleten.

Um dieses Vorhaben erfolgreich zu meistern, hat sich Schrötter in der Winterpause gewissenhaft vorbereitet. Ein Wechsel des persönlichen Coachs und ein noch professionellerer Trainingsablauf, der täglich strikt eingehalten wird, sollen die Basis dafür sein. Außerdem hat Marcel Schrötter seinen Wohnsitz in Spanien von der Küste in die hügelige Umgebung von Manresa am Rande der Pyrenäen verlegt. Neben täglichem Ausdauer- und Fitnesstraining sowie Einheiten mit Offroad-Maschinen hat der 22-Jährige neuerdings auch die Möglichkeit, mit einer Honda CBR600 auf Rennstrecken zu trainieren. Dank des neuen Trainingsgerätes blickt Schrötter den ersten offiziellen Testfahrten gut aufgewärmt und erwartungsvoll entgegen. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren