Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern

Basketball

20.11.2017

Sehr ärgerlich

Michael Teichner (rechts) wechselte diesmal wieder zurück aufs Feld. Ihn vertrat Eugene Hostetler (hinten) und es schien zu klappen, doch in der Verlängerung unterlagen die Landsberger Freising unglücklich mit 79:80.
Bild: Julian Leitenstorfer

HSB Landsberg verliert gegen Freising in der Verlängerung

Zur Halbzeit sah man strahlende Gesichter: Bei den Spielern des Teams Heimerer Schulen Basket Landsberg und bei den Verantwortlichen. Trainer Michael Teichner wechselte gegen Jahn Freising wieder aufs Spielfeld, ihn vertrat Eugene Hostetler an der Linie.

Und das schien der Schlüssel zum Erfolg, denn zur Pause lagen die Landsberger deutlich mit 43:29 in Führung. Doch dann wurden die Gäste immer stärker, zwangen die Landsberger in die Verlängerung und zwei Sekunden vor Schluss verwandelte Freising zwei Freiwürfe zum 80:79-Sieg – wie groß die Enttäuschung danach bei den Landsbergern war, kann man sich vorstellen.

In diesem dritten Heimspiel in Folge sollte unbedingt ein Sieg her: „Wir lassen uns immer wieder was einfallen und kämpfen an allen Fronten“, beschrieb der DJK-Vorsitzender Klaus-Peter Brakel die Entscheidung, Michael Teichner diesmal wieder als Spieler einzusetzen. Eugene Hostetler half, aus Verbundenheit zu Teichner, mit dem er lange in der RegionalligaI spielte.

Es schien zu funktionieren. Die Landsberger gingen sofort in Führung, lagen nach dem ersten Viertel schon 20:16 vorne und bauten den Vorsprung weiter aus. Auch in der Halbzeitpause ging man neue Wege: Die Spieler wurden an die frische Luft geschickt. Auch das schien zu wirken, denn das oft schwache dritte Viertel gab es nicht – mit einem 60:45 ging es in das letzte Viertel.

Und jetzt riss der Faden bei HSB: Der Ball drehte sich aus dem Korb – Freising versenkte und holte auf. 79:79 stand es nach 40 Minuten. In der Verlängerung zogen die Landsberger wieder weg und führten 78:71, aber so sollte nicht reichen. In den letzten zwei Sekunden machte Freising die entscheidenden Punkte. Schade, nach so einem tollen Spiel der Landsberger. (mm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren