Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Startschuss für die Triathleten

15.05.2015

Startschuss für die Triathleten

Erste Titelkämpfe standen schon an

Schwimmen, radeln, laufen: Für die Triathleten hat die Saison begonnen. Und das gleich mit der bayerischen Meisterschaft im Duathlon, den der TV Planegg-Krailling ausrichtete. 9,3km Laufen, 38km Radfahren und noch mal 4,9 km Laufen hatten die Teilnehmer vor sich – unter ihnen auch einige aus dem gesamten Landkreis. Die Bedingungen waren schwierig, vor allem, da die Laufstrecke durch Regenfälle aufgeweicht war. Trotzdem zeigten die Landkreis-Athleten sehr gute Leistungen. Dr. Claudia Bregulla-Linke (Riederau) wurde mit 2:12,47 std bayerische Vizemeisterin in ihrer Klasse (Gesamt 84.) Alexander Steffens aus Dießen, der für Schongau startet, kam nach 1:54,24std ins Ziel, dies bedeutete Platz 25 gesamt und Bronze in seiner Klasse. Dominic Wimmer ( Kaufering/2:02,21std) wurde gesamt 48. und Fünfter in seiner Klasse. Die weiteren Ergebnisse: Mathias Förg (Kaufering/2:04,19 std; 57./6.), Martin Heugel (Kaufering, 2:08,35std, 67./10.). Beim Volkstriathlon waren drei Riederauer am Start: Steffen Regenauer (1:10,59/15./6.), Dr. Jürgen Schüppel (1:11,48/16./1.), Florian Enzensberger (1:19,19/29./4.).

Beim Münchner Stadt-Triathlon über die Sprintdistanz (400m Schwimmen, 21km Radfahren, 4,5km laufen) starteten Edwin Helmer, Klaus Gattinger und Dominic Wimmer für den VfL. Helmer erreichte als schnellster VfL-Starter nach 1:05,55std das Ziel und belegte den 42. Platz (AK 4.) Klaus Gattinger kam nach 1:07,52 std und Dominic Wimmer nach von 1:08,17 std ins Ziel – sie belegten die Plätze 74 (AK 4.) und 85 (AK 12.). (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren