1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Strobl-Hattrick sichert vierten Sieg in Folge

A-Klasse8

19.08.2013

Strobl-Hattrick sichert vierten Sieg in Folge

Mann des Tages: Stefan Strobl (rechts) traf beim 4:0 des MTV Dießen über den SV Reichling dreimal.
Bild: Sibylle Seidl-Cesare

Dießen an der Spitze. Erste Niederlage für Dettenschwang

D’schwang – Schwabb. 1:4 (0:3)

Am Ende verlor der FCD sein Heimspiel gegen die Spielvereinigung deutlich. Die Heimelf fand nicht das richtige Mittel gegen die spielstärkeren Gäste. Anfangs gab es nur wenige Chancen auf beiden Seiten. Es dauerte bis zur 20. Minute, ehe die Gäste das 1:0 erzielten. Vor dem Seitenwechsel konnte Schwabbruck durch einen Doppelschlag jeweils nach einem Freistoß gar mit 3:0 in Führung gehen. Nach dem Wechsel konnte der FCD besser dagegenhalten, allerdings hatte der Gast auch die sichere Führung im Rücken. Durch einen Strafstoß von Alexander Seethaler kam Dettenschwang nochmals auf 3:1 heran. Mehr sprang aber nicht heraus. Im Gegenteil – in der letzten Minute erhöhten die Gäste noch auf 4:1. (dol)

Dießen – Reichling 4:0 (0:0)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dießen gewann auch das vierte Spiel der neuen Saison. Allerdings war das Spiel bei Weitem nicht so klar, wie es das Ergebnis aussagt. In der ersten Halbzeit waren die Gäste besser und hätten die Führung verdient gehabt. Nach gut 15 Minuten Abtasten beinahe die Führung für den SVR. Die erste Chance für die Heimelf hatte Stefan Strobl (22.), scheiterte aber ebenso wie Fabian Kaiser (36.). Kurz vor der Pause traf der SVR nur die Latte. Dießen hatte nun einiges gut zu machen. MTV-Goalgetter Stefan Strobl erzielte im Nachschuss das 1:0 (52.). Dießen war jetzt klar überlegen. Einen wunderbaren Spielzug schloss Stefan Strobl zum 2:0 (67.) ab. Dies war die Entscheidung. Nur zwei Minuten später traf erneut Stefan Strobl mit einem lupenreinen Hattrick zum 3:0. Ein Gästespieler sah noch die Gelb-Rote Karte (85.). Den Schlusspunkt setzte Vincent Vetter mit dem 4:0-Endstand. (ffa)

Burggen – Kinsau 1:0 (0:0)

Der SV Kinsau verlor letztendlich etwas unglücklich mit 0:1 in Burggen. Kinsau hatte ein leichtes Übergewicht im Spiel, und erkämpfte sich einige Großchancen, brachte aber den Ball nicht im gegnerischen Tor unter. In der ersten Halbzeit scheiterte allein Manuel Besel zweimal in aussichtsreicher Position. In der zweiten Halbzeit versäumte es Kinsau nach wie vor, die sich bietenden Chancen zu nutzen. Das wurde in der 60. Minute bestraft, als Burggen aus einer Möglichkeit das spielentscheidende Tor zum 1:0 erzielte. Die Gäste drückten auf den Ausgleich, hatten auch durchaus Möglichkeiten, aber es blieb bei der knappen Niederlage. (thf)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_JOR4440.tif
Spiel der Woche

Auf der Suche nach der Form

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket