28.09.2016

Ziel ist die Meisterrunde

HCL-Nachwuchs fährt hohe Siege ein

Hervorragend läuft es bislang für den Eishockey-Nachwuchs des HC Landsberg: Die Jugend verteidigte mit zwei Siegen die Tabellenführung, und die Knaben feierten einen gelungenen Auftakt in die Punktrunde.

Nach vier Spielen ohne Punktverlust befindet sich das Jugend-Team auf Kurs „Meisterrunde“. In Selb tat sich das Team anfangs noch etwas schwer, am Ende setzte es sich aber deutlich mit 5:1 durch. Der Ehrentreffer gelang Selb erst in der 57. Minute – viel zu spät, um da noch etwas zu erreichen. Tore: Schwarzfischer (2), v. Friderici, Forstner, Staib.

Die Aufgabe in Buchloe hatte man sich schwerer vorgestellt, aber schon nach dem ersten Drittel stand es 6:0 für den HCL, und die Partie war entschieden. Obwohl schon sicherer Sieger, stürmten die Landsberger weiter und gewannen mit 16:0. Tore: Merkel (4), Schwarzfischer (3), v. Friderici (3), Staib (2), Knittel, Reuß, Bauer, Prussog.

In der Vorbereitung hatte das Team überzeugt – jetzt musste es sich im ersten Punktspiel beweisen und das gelang in Sonthofen sogar mit einem Shut-out. 8:0 stand es am Ende für die Landsberger, ein Sieg, der auch in dieser Höhe verdient war und Lust auf mehr macht. Tore: Hanke (2), Hafenmayer (2), Schellenberg, Merkle, Müller, Benz. (lt)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20leit273632.tif
Eishockey

Eine Nummer zu groß

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket