Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Drohnenangriffe auf Moskau: Ukraine dementiert Beteiligung
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Floorball: U17 der Red Hocks Kaufering fährt zur deutschen Meisterschaft

Floorball
24.05.2023

U17 der Red Hocks Kaufering fährt zur deutschen Meisterschaft

Gegen Dessau verloren die Red Hocks, konnten sich aber für die deutsche Meisterschaft qualifizieren.
Foto: Red Hocks

Der Floorball-Nachwuchs der Red Hocks Kaufering qualifiziert sich für die deutsche Meisterschaft. Das Team wirft einen favorisierten Gegner aus dem Turnier.

Nicht immer war die U17 der Red Hocks Kaufering bei der südostdeutschen Meisterschaft in Dessau an ihrer Leistungsgrenze. Das Wichtigste aber: In den entscheidenden Momenten schossen die Kauferinger die Tore und dürfen deshalb am 10. Juni bei der deutschen Meisterschaft in Potsdam starten. Fast hätte es sogar mit dem regionalen Meistertitel geklappt.

Die Vorfreude auf die Spiele war hoch, doch nach dem Anpfiff des ersten Spiels gegen den SC DHfK Leipzig war davon kaum noch etwas zu spüren. Ein verschlafenes erstes Drittel ließ einen Pausenstand von 1:3 auf der Anzeigetafel stehen. Die Ansprache der Trainer zeigte Wirkung und das Team begegnete dem DHfK fortan auf Augenhöhe. Hoffnung machte Jonathan Krevets 2:3, doch prompt folgte die Antwort mit dem 4:2. Das Spiel blieb zwar halbwegs ausgeglichen, weil die Red Hocks ihre Torchancen aber nicht verwerteten, verloren sie.

Klarer Sieg trotz Fehlern für Red Hocks Kaufering

Damit stieg der Druck, denn von den sechs besten Teams aus Süd- und Ostdeutschland qualifizierten sich nur drei für die deutsche Meisterschaft. Im zweiten Gruppenspiel stimmte das Ergebnis: Gegen die Lumberjacks Rohrdorf lief es ähnlich wie in den Ligaspielen der abgelaufenen Saison. Der Endstand von 11:0 aus Sicht der Red Hocks spiegelte allerdings nicht die Leistung der Mannschaft wider. "Zu viele Einzelaktionen und individuelle Fehler" machte das Trainerteam um Bernhard Wagner aus. Doch mit dem Sieg war die Teilnahme am Halbfinale, wo es gegen den dominierenden FC Stern aus München ging, sicher.

Bei dem 7:2-Halbfinalsieg waren Spielfreude und eine zusammengewachsene Mannschaft zu erkennen. Und mit dem Einzug ins Finale war auch die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft eingetütet." Als wären wir am Sonntag mit einem ganz anderen Team angetreten", lautete das Fazit der Kauferinger Trainer.

Gegen einen starken PSV Dessau konnten die Lechstädter dann allerdings kaum bestehen. Über weite Strecken hielten die Red Hocks Kaufering zwar mit, brachten sich durch unnötige Strafen und Strafstöße aber immer weiter ins Hintertreffen und verloren 2:7. Das Ergebnis fiel aus Kauferinger Sicht etwas zu hoch aus. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.