Newsticker
Bundestag debattiert über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Silvesterlauf: Beim Silvesterlauf in Landsberg sind nur Geimpfte und Genesene am Start

Silvesterlauf
03.01.2022

Beim Silvesterlauf in Landsberg sind nur Geimpfte und Genesene am Start

In Landsberg fand der Silvesterlauf unter strengen Vorgaben statt.
Foto: Kramer

Der Silvesterlauf in Landsberg findet unter strengen Vorgaben statt. Die Spendensumme ist beachtlich.

Es war ein ganz anderer Silvesterlauf, der diesmal in Landsberg stattfand: Nur Geimpfte und Genesene trafen sich auf dem Parkplatz beim Stüberl der FT Jahn Landsberg. Für Organisator Otto Fischer und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer keine einfache Situation. „Ich danke allen, die gekommen sind, denn: Ohne Sportlerinnen und Sportler gibt es auch keinen Silvesterlauf“, sagte Fischer. Diesmal war sogar ein Läufer aus Südtirol am Start, der in der Region zu Besuch war. Und es ist bereits jetzt eine beachtliche Spendensumme zusammengekommen.

Auf den gemeinsamen Start wird verzichtet

Das Wetter spielte diesmal perfekt mit, dennoch machte sich nur eine verhältnismäßig kleine Gruppe auf den Weg, und das auch noch getrennt. Fischer kontrollierte den Impfstatus – und schickte die Sportlerinnen und Sportler auf die Strecke. Auf den gemeinsamen Start musste man ebenso verzichten wie auf ein anschließendes gemütliches Beisammensein.

Schon im Vorfeld hatte Otto Fischer fleißig Spenden gesammelt: „Ich kann mich bei allen Spendern und Gönnern nur bedanken, sie haben mich wie in den Jahren zuvor unterstützt.“ Gut 3300 Euro sind so bereits zusammengekommen, die diesmal an das SOS-Kinderdorf in Dießen gehen. Bis zum 5. Januar kann noch gespendet werden.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.