Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Putin schwört Russen im Ukraine-Krieg auf "langen Prozess" ein
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Volleyball: Die Lechrainvolleys sind wieder gefordert

Volleyball
25.11.2022

Die Lechrainvolleys sind wieder gefordert

Die Damen 1 der LRV treten gegen Bad Gröbenbach an.
Foto: Michael Lindemann

Die erste Volleyball- Damenmannschaft will es in der Landesliga im Heimspiel besser machen. Und auch andere Mannschaften treten am Wochenende an.

Am Samstag spielen die Damen 1 der Lechrainvolleys in der Landesliga Südwest wieder daheim. Nach der knappen Niederlage in Bad Tölz starten sie am kommenden Samstag noch motivierter in den Heimspieltag. Sie wollen Siege sehen. Um 14.30 Uhr beginnt die erste Partie gegen den TV Bad Gröbenbach in der Halle des DZG in Landsberg. Der TV ist neu in der Liga und die Lechrainerinnen wissen noch nicht ganz, was auf sie zukommen wird. Mit nur einem verlorenen Spiel befindet sich der TV Bad Grönenbach auf Platz 1 der Landesliga Südwest.

Coach Martin Wagner kann aber auf seinen gesamten Kader zurückgreifen, welcher den Gegner im Vorbereitungsturnier besiegen konnten. Im zweiten Spiel dreht sich das Tabellenblatt einmal um. Denn die LRV-Frauen spielen gegen den Tabellenletzten, die zweite Mannschaft der DJK Augsburg-Hochzoll. Mit vier verlorenen Spielen aus vier Partien befinden sich die Augsburgerinnen zwei Plätze hinter den Lechrain Volleys. Demnach ist die Motivation, endlich den ersten Sieg zu erkämpfen, hoch.

Weitere Teams der Lechrainvolleys im Einsatz

Die dritte Damenmannschaft der Lechrain Volleys trägt ebenfalls einen Heimspieltag aus: Die jungen Spielerinnen treten am Samstag bereits um 12 Uhr in der VfL-Halle in Buchloe an. Die Gegner sind der TSV Haunstetten sowie der TSV Pfuhl. Beide Teams befinden sich vor der Mannschaft von Franz Babl. Doch die vergangenen Auftritte der Lechrainerinnen waren geprägt von Kampfgeist, sodass alles möglich ist!

Die Herren 2 der LRV treten am Samstag in Lohhof gegen die dritte Mannschaft des SV Lohhof und den PSV München an. Die Spiele der Lechrainer werden gegen 15 Uhr starten. Mit vier Punkten aus vier Spielen stehen die LRV einen Platz vor dem PSV, der allerdings erst zwei Spiele absolviert hat. Und auch die Partie gegen den SV, der sich derzeit auf dem dritten Platz der Bezirksklasse 2 befindet, wird eine Herausforderung für die zweite Herrenmannschaft. 

Volleyball in Landsberg: Der Sonntag gehört der Jugend

Der Sonntag gehört dann, wie immer, den Jugendspielern der Lechrain Volleys. Die männliche U16 fährt nach Germering. Nach ihrem zweiten Platz beim letzten Spieltag sind die Jungs von Markus Reisacher hoch motiviert, eine ähnliche Platzierung zu erzielen. Die weibliche U16 tritt in der Bezirksliga an den Start. In Lohhof treffen die Mädchen von Nina Wörle ab 10 Uhr auf den Gastgeber vom SV Lohhof, den ASV Dachau sowie die zweite Mannschaft des TSV TB München. Die U12 nimmt am kommenden Sonntag an der Kreismeisterschaft in Dachau teil. Dabei geht es für die jungen Mädchen um die Qualifikation zur Oberbayerischen Meisterschaft.

Lesen Sie dazu auch

Am vergangenen Samstag fand der dritte Spieltag der Herrenmannschaft 3 statt. Im ersten Spiel kämpfte das junge Team gegen Fürstenfeldbruck. Die neue Herrenmannschaft der Lechrain Volleys konnte einen 3:0 Sieg holen. Im ersten Satz gewannen die Jungs mit 25:16. Im zweiten Durchgang konnten sie sich mit 25:19 durchsetzen. Der dritte Satz gestaltete sich enger (25:22).

Im zweiten Spiel schlugen sich die LRV-Jungs gut gegen den ASV Dachau 5. Den Satz eins konnten die Lechrainer mit 25:20 gewinnen. Den zweiten Satz entschieden sie mit 25:17 für sich. Den dritten verloren sie mit 20:25. Im Satz vier sicherten sich die Spieler der LRV mit einem 25:21 die volle Punkte-Ausbeute des Tages. (AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.