Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus

16.11.2017

Adlerschießen in Beuerbach

Feier des 111-jährigen Bestehens

Die Edelweiß-Schützen aus Beuerbach konnten sich bei schönem Wetter über viele Teilnehmer zum diesjährigen Adlerschießen freuen. Begonnen wurde am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen.

Jeder teilnehmende Schütze hatte in zwei Durchgängen die Möglichkeit ein möglichst großes Stück von dem in zehn Metern Höhe hängenden Holzadler zu schießen. Die Freude war nicht nur bei den Schützen groß, wenn sie ein Stück getroffen hatten, sondern auch bei den Kindern, die ganz eifrig die herumliegenden Stücke aufgesammelt haben. Im Zuge des Adlerschießens wurde auch das 111-jährige Bestehen des Schützenvereines gefeiert.

Der Schützenverein spendete 111 Liter Freigetränke. Die Holzkapelle in Beuerbach kann sich über eine Spende von 222 Euro freuen, die der Schützenverein aus den Einnahmen des Adlerschießens spendet. Auch für das leibliche Wohl am Abend war bei Steckerlfisch und Schaschlik bestens gesorgt. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren