Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland

VdK

16.07.2020

Anerkennung trotz Corona-Krise

Stoffen-Pürgen-Geltendorf denkt an langjährige Mitglieder

Jedes Jahr würdigt der VdK-Ortsverband Stoffen-Pürgen-Geltendorf Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft und das damit verbundene Engagement im VdK mit einer Urkunde und einer Einladung zu einem gemeinschaftlichen Abendessen.

Wegen der andauernden notwendigen Einschränkungen auf Grund der Corona-Krise musste der Ortsverband dieses Jahr von einer solchen Veranstaltung leider absehen. Ungeachtet dessen hat der VdK-Ortsvorstand aber den in Frage kommenden Mitgliedern durch seinen Ortsvorsitzenden Walter Wohner bei einem Besuch ein Präsent und die Urkunde überreicht.

Folgende Mitglieder wurden ausgezeichnet: 25 Jahre: Helene Pfau, Karl Schäffler; 20 Jahre: Anton Bauer, Kurt Butscher, Matthias Dietrich, Karl Ebeling, Barbara Grabmair, Josefine Heilrath, Emma Heim, Gudrun Loga, Rolf Schellhammer, Peter Schmid, Klaus Sieht, Josef Simmet; 10 Jahre: Günter Hafenmair, Angela Lindenbacher, Christa Puritscher, Lydia Rötzsch, Gerda Ruile, Matja Sesar, Rudolf Weiermann. In seinem Glückwunschschreiben an die Jubilare brachte Walter Wohner zum Ausdruck, welche Bedeutung der VdK als Sozialverband für alle Generationen hat. Denn er vertritt nicht nur die Interessen von Rentnern, Schwerbehinderten und Menschen mit Handicap, sondern auch die von Unfallopfern, Arbeitslosen und deren Angehörigen. Er wünsche sich daher, dass sich auch noch mehr Jüngere als bisher entschließen könnten, Mitglied zu werden. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren