Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab

26.11.2018

Ausscheidung „Fährte“

Die Sieger der Kreisausscheidung „Fährte“.
Bild: Petra Hofrock

Teams mit Mensch und Hund treten an

Vor Kurzem fand die Kreisausscheidung „Fährte“ des BLV-Hundesport, Kreisgruppe 7 ( München/Oberbayern) im GSV Landsberg statt. Insgesamt zehn im Vorfeld qualifizierte Mensch-Hund-Teams hatten sich zu der Veranstaltung angemeldet. Vom gutgelaunten Labrador über den arbeitswilligen Deutschen Schäferhund, den selten anzutreffenden Bouvier des Ardennes, den temperamentvollen Malinois bis hin zu drei imposanten Deutschen Doggen war alles vertreten.

Landsbergs Oberbürgermeister Mathias Neuner hatte als Schirmherr die Veranstaltung eröffnet. Dabei betonte Neuner, wie wichtig auch der Stadt Landsberg die sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund sei, um ein angenehmes Miteinander von Hundehaltern und Nicht-Hundehaltern zu gewährleisten.

Trotz nicht ganz einfacher Bedingungen des Fährtengeländes zeigten alle Teams eine beeindruckende Leistung. Alle Teams, die an diesem Tag ein Ergebnis von 85 Punkten und mehr erreicht haben, sind automatisch für die bayerischen Meisterschaften qualifiziert. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren