Newsticker

Markus Söder moniert: Die Corona-Pandemie werde schöngeredet

Zimmerstutzengesellschaft

14.02.2015

Ein großartiger Schuss

Schützenmeister Tobias Harrer (links) mit den Gewinnern (von links) Philipp Jannotta, Eva Schamper und Hubert Rapp.
2 Bilder
Schützenmeister Tobias Harrer (links) mit den Gewinnern (von links) Philipp Jannotta, Eva Schamper und Hubert Rapp.

Premiere für den neuen Schützenmeister. 1,0-Teiler für Roman Graf

Seinen ersten Schützenball hat der neue Schützenmeister Tobias Harrer gut gemeistert. Er durfte sogar als Brezenkönig (Luftgewehr) selbst eine Ehrung erfahren. Auch der zweite Schützenmeister Hubert Rapp konnte als Wurstkönig (Luftgewehr) punkten und der zweite Jugendleiter Sebastian Jahl wurde Wurstkönig mit der Luftpistole.

Vor der Proklamation der Könige dankte Tobias Harrer den Preisspendern und hatte auch gleich eine besondere Ehrung vorzunehmen. Die Hälfte seines bisherigen Lebens habe Walter Dirr den Schützenverein geleitet. Tatkräftig unterstützt von seiner Frau Marlies. Tobias Harrer überreichte beiden ein Geschenk und ernannte Walter Dirr mit einer Ehrenurkunde zum „Ehrenschützenmeister der Zimmerstutzengesellschaft Reichling“. Richard Dietrich, Silvia Schmid-Gottwald und Sigi Graf dankte er für ihre Zeit im Vorstand.

Tobias Harrer berichtete zudem über eine erfreuliche Schießbeteiligung. Bei der Jugend (Luftgewehr) hatten 27, bei der Schützenklasse (Luftgewehr) 30 und mit der Luftpistole 19 Schützen an vier Abenden geschossen. Die Vereinskasse wurde durch das Gauschießen aufgebessert und der Verein ließ mit einem Teil des Geldes die Schützenketten überarbeiten und neu aufbauen. Zudem wurde eine Pistolenkette angeschafft. Der abdankende Luftpistolen-König Sebastian Jahl präsentierte die neue Kette.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ein großartiger Schuss, ein 1,0-Teiler mit dem Luftgewehr, gelang Roman Graf und brachte ihm die Schützenkönigswürde ein. Auf den Plätzen folgten Hubert Rapp (57,9-Teiler) und Tobias Harrer (64,0-Teiler). Florian Schamper erreichte wie auch schon im Vorjahr die Jugendschützenkönigswürde mit einem 19,1-Teiler – gefolgt von Angelina Graf (33,9) und Sabrina Rapp (63,2).

Die Luftpistolenkönigswürde erlangte Yvonne Achatz mit einem 152,1-Teiler. Auf dem zweiten Platz Sebastian Jahl (194,0), gefolgt von Stefan Gottwald (199,2).

Der Musikverein Reichling spielte unter der Leitung von Jochen Geisenberger zur Unterhaltung und zum Tanz auf, was mit stets voller Tanzfläche und viel Applaus gewürdigt wurde. (klö)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren