Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

Igling/Holzhausen

22.04.2015

Erdmännchen im Einsatz

Erdmännchen im Einsatz: Die Jugend der Gartenfreunde Igling/Holzhausen hat die Saison eingeläutet.
Bild: Schurr

Jugend der Gartenfreunde läutet die Saison ein

Bei strahlendem Sonnenschein traf sich die Jugendgruppe der Gartenfreunde Igling-Holzhausen am Pumphaus und eröffneten die Gartenperiode 2015. Nach der langen Winterpause, in der viel gebastelt wurde, waren die anwesenden „Erdmännchen“ voller Tatendrang.

Das Fehlen zweier Jugendgruppenleiterinnen wurde sofort hinterfragt, aber nachdem bekannt gegeben wurde, dass beide von der Grippewelle erfasst worden waren, konnte dies akzeptiert werden. Daniela Szubert und Claudia Lorenzer begrüßten die Kinder und besprachen mit ihnen, was im Garten zu tun sei.

Nach langer Zeit wieder an der frischen Luft, war der Frühjahrsputz mit großem Eifer schnell erledigt. Beim Eintreffen am Garten hatten die Kinder erstaunt eine große Menge Steine (Lechkiesel) in verschiedenen Größen wahrgenommen. Nach anfänglichem Zögern zauberten die Erdmännchen eine große Steinblume, die im Laufe des Frühjahrs mit Erde befüllt und bepflanzt werden soll.

Zu ihrem Erstaunen waren die vielen Steine bald alle verbraucht. Besonders tatkräftige Erdmännchen legten ihren eigenen Gartenclaim an und begrenzten ihn mit den zur Verfügung stehenden Steinen. Immer wieder verschwanden zwischen den Aktionen Erdmännchen, um sich auf den umliegenden Bäumen und Hügeln einen Überblick zu verschaffen und ihrem Bewegungsdrang nachzugeben.

Arbeiten in der frischen Luft macht hungrig und so nahmen die Erdmännchen die angebotene Stärkung (von Felicitas Schneider zur Verfügung gestellt) gerne an einem Plätzchen in der Sonne ein. Zum Ende der Gruppenstunde galt es, das verteilte Werkzeug wieder zu finden. Zufrieden mit ihrem Tagwerk traten alle ihren Heimweg an. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren