Ausflug

19.07.2017

Erst war es nass, später zünftig

Gruppenfoto vor der Hütte: (von links) Christian Großkopf, Dennis Busch, Klaus Dorn, Ralf Schopper, Markus Schwefel, Bernd Nauendorf, Simon Weber, Volker Gebhardt, Tobias Karlsdorfer, Peter Merkt, Alexander Förg, Maximilian Schindler, Rainer Riedenauer und Lars Böddeker.
Bild: Günther Hausladen

Die Tischtennisspieler der FT Jahn Landsberg waren auf der Buchloer Hütte

Auch heuer war das Ausflugsziel der Tischtennis-Abteilung der FT Jahn Landsberg die Buchloer-Hütte in den Allgäuer Alpen. Darüber hat die Abteilung folgenden Artikel verfasst:

Die Anfahrt ging von Landsberg über Sonthofen nach Bolsterlang-Fischen. Am Treffpunkt, dem Parkplatz an der Talstation der Hörnerbahn, begann der Fußmarsch zur 1300 Meter hoch gelegenen Hütte. Leider spielte das Wetter nicht mit, denn der Aufstieg fand bei strömendem Regen mit teils heftigen Hagelschauern statt. Tropfnass erreichten alle Teilnehmer die Unterkunft und waren froh, endlich im Trockenen zu sein.

Am nächsten Tag besserte sich das Wetter und eine längere Wanderung durch die wunderschöne Bergwelt mit toller Aussicht auf die Gipfel der Allgäuer Alpen stand auf dem Programm. Bei einer deftigen Portion Kässpatzen auf der Ornacher-Alpe holten sich die Tischtennisspieler aus Landsberg die Stärkung für den Rückmarsch.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Abende auf der Hütte waren natürlich wieder die Höhepunkte des Ausflugs. Denn das Zubereiten und Kochen in Selbstverpflegung bot so manche Überraschung im positiven als auch negativen Sinne für die Teilnehmer, wird berichtet. Für Getränke jeglicher Wahl war im Haus gesorgt, und der traditionelle Schafkopf an mehreren Tischen sorgte bis in die frühen Morgenstunden für viel Unterhaltung und genügend Diskussionsstoff.

Viel zu schnell verging die Zeit. Das war die Meinung aller Teilnehmer, als am dritten Tag der Abstieg ins Tal in Angriff genommen wurde. Man versprach, sich auch im nächsten Jahr wieder auf der Buchloer Hütte zu treffen – zum Wandern und Schafkopfen. (lt)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_9486_(3)_Alu_Boot_Probefahrt.tif
Bezirksfischer

Sie hegen und pflegen die Gewässer

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket