Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber

SC Egling

27.01.2015

Fleißig Punkte gesammelt

Die Wettkampfteilnehmer zusammen mit ihren Trainern Markus Kößler und Tamara Pabian.
Bild: SC Egling

Karate-Kinder zeigten viel Ausdauer und Einsatz

Über das gesamte vergangene Jahr nahmen die Nachwuchs-Karatekas an mehreren vereinsinternen Wettkämpfen teil und sammelten in verschiedenen allgemeinsportlichen und Karate-Disziplinen Punkte. Dann stand in Egling die finale Runde der Karate-Vereinsmeisterschaft für Kinder an.

Dabei galt stets: Je besser die Platzierung in einer Disziplin, umso mehr Punkte gab es. Schließlich wurden beim letzten Termin die letzten Punkte errungen und zur Jahresgesamtzahl hinzuaddiert.

Die jeweils drei Besten beider Leistungsklassen wurden dann für ihre Jahresleistungen von Sensei Markus Kößler mit Pokalen und Medaillen geehrt. Jeder Teilnehmer bekam darüber hinaus für seine Leistungen eine Urkunde und ein Überraschungsgeschenk.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Gesamtsieger des Jahres 2014 sind in der Unterstufe: 1. Jonas Vogel, 2. Joshua Harth, 3. Dominik Herz;

Mittelstufe: 1. Florian Mülken, 2. Antonia Bichler, 3. Julian Sommer;

Den Titel „Schnellster Parcours-Läufer 2014“ holte sich Florian Mülken.

Markus Kößler, Karatetrainer beim SC Egling und Leiter der Kampfkunstschule Sanshukan ist sehr stolz auf die Leistung seiner Nachwuchs-Karatekas. Vor allem freut ihn auch, dass mit Dominik Herz ein Anfänger es durch seine tollen Leistungen auf das Treppchen schaffte. (lt)

Im Internet

www.sanshukan-budo.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren