Newsticker

Ein Drittel der Deutschen will Maskenpflicht abschaffen oder lockern

Fischergilde

15.09.2014

In Beißlaune

Fabian Lettmair mit einer Regenbogenforelle aus dem Freizeitsee.
Bild: Stemmer

Nachwuchs im Zeltlager

Die Jungfischer der Fischergilde führten ihr alljährliches Zeltlager unter der Leitung von Christian Braunisch am Hurlacher See durch. Dabei erhielt er Unterstützung von Klaus Wybiral, Richard Steiner und mehreren Vorstandsmitgliedern. Leider spielte das Wetter nicht immer mit und auch die Temperaturen waren teilweise recht frisch.

Gut waren allgemein die Fänge. Besonders die Forellen waren in Beißlaune. Die Fische wanderten großteils entweder sofort auf den Grill oder wurden an Ort und Stelle appetitlich geräuchert. Groß wurde die Kameradschaft gelebt und am romantischen Lagerfeuer wurde den Erzählungen der Erwachsenen gelauscht. Viele neue Kniffe und Tricks von den erfahrenen Fischern wurden eingesogen und teilweise sofort erfolgreich umgesetzt.

Der Vorsitzende Helmut Stemmer und etliche Vorstandsmitglieder kamen auch zu Besuch. Der Hurlacher Bürgermeister Wilhelm Böhm konnte wegen Erkrankung nicht anwesend sein. Zum Schluss fand eine Weiterbildungsmaßnahme mit dem Thema „Fliegenfischen und Fliegenbinden“ statt, die Richard Steiner und Klaus Wybiral durchführten. Am Ende des Lagers zeigte sich Christian Braunisch sehr erleichtert, dass seine „Rasselbande“ unversehrt den Eltern übergeben werden konnte. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren