Radtour

21.08.2017

In der Hitze auf den Heiligen Berg

Die Wanderabteilung des TVP hat traditionell die Radwallfahrt nach Andechs unternommen.
Bild: Sepp Krügl

Bei der Wallfahrt nach Andechs radelten 13 Prittrichinger mit

Der Turnverein Prittriching unternahm eine Radwallfahrt nach Andechs. Insgesamt fanden sich 13 Radler für die traditionelle Tour nach Andechs ein.

Bei strahlendem Sonnenschein erreichte die Gruppe aus Prittriching ohne Zwischenfälle den Klosterbiergarten. Gerade rechtzeitig, denn bereits eine halbe Stunde später war dieser voll besetzt. Zum Essen und Trinken holen waren dann leider auch bereits lange Schlangen, in die man sich einreihen musste. Was der Radlergruppe aber den Appetit und die Laune nicht nahm. Danach stand der Besuch der Klosterkirche an, was eigentlich der Grund für diese Radtour war . Bei herrlichem Wetter und 32 Grad traten die Prittrichinger die Rückfahrt an. Es ging über Herrsching, Hechendorf und den Wörthsee entlang bis Inning.

Eine letzte Rast legte man in Stegen im „Kiosk zur Amper“ an, um sich zu erfrischen. Danach ging es auf direktem Weg nach Burching. Die Radtour hat trotz der tropischen Temperaturen wieder viel Spaß gemacht. Der TVP hofft auch 2018 wieder auf rege Beteiligung. (lt)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20leit762357.tif
Kriegsgräber

Pflege und Umbettung

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket