Schützenball

16.03.2019

Königin von Hofstetten

Die Könige (von links): Hans-Peter Schuster, Marianne Schuster, Klaus Herdlitschka, Tim Schmiddunser, Lukas Pichlmeyr und Hannes Hipp.
Bild: Michaela Lauer

Langer Abend mit heißer Musik

Beim Schützenball der Bergschützen Hofstetten im Gasthof Hipp wurden wieder die Schützenkönige 2019 gekürt.

Die letztjährige Jugendschützenkönigin Lena Bosch und die Schützenkönigin Marlene Schuster mussten die Schützenkette wieder an den Vorsitzenden Anton Echter abgeben. Den dritten Platz bei der Jugend erreichte Hannes Hipp mit einem 76,6-Teiler und freute sich somit über die Brezenkette. Die Wurstkette umgehängt bekam Lukas Pichlmeyr mit einem 51,6-Teiler, der hinter dem diesjährigen Jugendschützenkönig Tim Schmiddunser, der mit der Pistole einen 20,2-Teiler schoss, lag.

In der Schützenklasse schaffte es Hans-Peter Schuster mit einem 27,2-Teiler auf den dritten Platz. Wurstkönig wurde mit einem 22,8-Teiler Klaus Herdlitschka. Schützenkönigin darf sich Marianne Schuster nennen, die mit einem 13,4-Teiler die Kette von ihrer Mutter übernehmen durfte.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Mit der Band „Caipirinha“ wurde der Schützenball zu einem sehr gelungenen und langen Abend.

Nach dem traditionellen Wurstsalatessen trafen sich viele an Bar wieder. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren