1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Vereinsberichte
  4. Königswürde für die Schützenmeisterin

Hubertus

18.05.2019

Königswürde für die Schützenmeisterin

Erfolgreich waren beim Ascher Königsschießen (von links) Armin Schmid, Alexander Siegert, Simone Edenhofer, Katharina Wiedenmann, Katharina Schmid, Stefan Burkart, Julia Edenhofer, Robert Windstetter, Carolin Wiedenmann und Werner Beisch (vorne mit der Königsscheibe).
Bild: Andreas Hoehne

Carolin Wiedenmann, Robert Windstetter und Simone Edenhofer sind neue Regenten

Gut besucht war die Königsproklamation und Preisverleihung bei den Hubertusschützen in Asch, die von Schützenmeisterin Carolin Wiedenmann vorgenommen wurde. Diese hatte dabei selbst Grund zur Freude, denn mit einem guten 7,83-Teiler sicherte sie sich die Würde der Schützenkönigin in diesem Jahr. Begleitet wird sie bei den Umzügen von Luftpistolenkönig Robert Windstetter und Jugendkönigin Simone Edenhofer.

Für Carolin Wiedenmann ist es der erste Königstitel, in den Jahren 2009, 2012, 2014 und 2015 war sie als Wurstkönigin immer knapp gescheitert. Diese Kette gewann heuer Vorjahressiegerin Katharina Schmid mit einem 13,55-Teiler, die Brezen gingen mit einem 18,58-Teiler an Stefan Burkart.

Schon vier Mal zuvor war Robert Windstetter Pistolenkönig gewesen. Heuer reichte ihm ein 35,56-Teiler, um sich gegen Armin Schmid (81,46-Teiler) und Katharina Wiedenmann (90,37-Teiler) durchzusetzen. Jugendkönigin Simone Edenhofer hatte mit einem 5,11-Teiler den besten Treffer im Wettbewerb erzielt.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Nicht verstecken müssen sich auf den weiteren Plätzen Alexander Siegert (12,13-Teiler) und Julia Edenhofer (14,16-Teiler). Die Königsscheibe gewann Werner Beisch (27,32-Teiler). Traditionell wurden nach der Proklamation die essbaren Ketten im Schützenheim aufgeteilt und gemeinsam verzehrt.

In den letzten Jahrzehnten war es nur zweimal vorgekommen, dass jemand die Kette mit nach Hause genommen habe, erinnerte sich eine Schützin. Geehrt wurden dann auch die Vereinsmeister, nämlich Carolin Wiedenmann in der Schützenklasse, Katharina Schmid bei der Jugend und Adrian Offer mit der Luftpistole. Erfreut zeigte sich die Schützenmeisterin darüber, dass heuer 29 Teilnehmer die Serie ganz geschossen hätten. (hoe)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20SVFuchstal.tif
SV Fuchstal

Wieder mehr Übungsleiter

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen