Schützen

17.05.2019

Krönung in Pürgen

Von links Vinzenz Loderer, Stephan Burghart, Roxana Zimmerer, Johann Schreiber, Anika Czoska, Alexander Götz, Miklos Karoly, Hermann Wagner, Dominic Drohmann.
Bild: Josef Schmelcher

Johann Schreiber erringt den Titel

Bei der Königskrönung des Pürgener Schützenvereins bedankte sich Schützenmeister Thorsten Günther bei den Schützenkönigen des Vorjahres. Dann konnten die neuen Könige ausgerufen werden.

Jugendsportleiter Alexander Götz konnte mit einem hervorragenden 21-Teiler die Königswürde an Anika Czoska verleihen. Ihr folgte wie im Vorjahr Roxana Zimmerer mit einem 38-Teiler. Die Brezenkette ging auch in diesem Jahr wieder an Dominic Drohmann mit einem 44-Teiler. Es folgte die Ernennung der Pistolenkönige. Die Königskette konnte dem letztjährigen Luftgewehr-Schützenkönig Alexander Götz verliehen werden. Ihm folgten Stephan Burghart als Wurstkönig mit einem 43,4-Teiler und Hermann Wagner als Brezenkönig mit einem 60,4-Teiler.

Wer wurde Schützenkönig mit dem Luftgewehr? Hier konnten sich heuer einige „alte Hasen“ durchsetzen.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Im vergangenen Jahr noch mit der Wurstkette geehrt, konnte sich Johann Schreiber mit einem 28,4-Teiler die Königskette sichern. Ihm folgte Vinzenz Loderer mit einem 33,4-Teiler als Wurstkönig. Schützenneuling Miklos Karoly musste Loderer ganz knapp mit einem 33,5-Teiler den Vortritt lassen, konnte aber als Brezenkönig proklamiert werden.

Nach der Verleihung der Königswürden, bei der die Könige standesgemäß auf einem Thron in den Saal getragen wurden, übernahm Musiker Alberto das Kommando, es wurde wieder ausgelassen bis weit nach Mitternacht getanzt und die neuen Könige standesgemäß gefeiert. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren