RCLK Kaufering

24.08.2019

Nautilus, Nemo, Orca und Nora

Landrat Thomas Eichinger taufte die neuen Boote des RCLK.
Bild: Ingolf Wunderlich

Der Höhepunkt beim Sommerfest ist die Bootstaufe

Bootstaufen sind echte Höhepunkte, schöne Tradition und zeigen die positive Entwicklung von Wassersportvereinen – so auch beim RC am Lech Kaufering. Beim Sommerfest des Clubs war es wieder soweit: Vier neue Boote waren vor dem Bootshaus im Halbrund aufgereiht – geputzt und mit der Clubfahne geschmückt. Diese Neuanschaffungen wurden möglich durch die Mitgliedsbeiträge aller weit über 150 RCLKler, durch Spenden vieler Mitglieder, durch Zuschüsse der Gemeinde Kaufering, des BLSV und nicht zuletzt (wie für das neue Trainingsbegleit- und Sicherungsboot) durch die Sparkassenstiftung. Landrat Thomas Eichinger, auch in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftung Landsberg, taufte das Motorboot auf den Namen „Nautilus“.

Neue konkurrenzfähige Rennboote für die Jugendabteilung und engagierte Mastersruderer erhielten die Namen „Nemo“ und „Orca“. Das Privatboot eines Ruderkameraden heißt fortan „Nora“ – nach dem Vornamen seiner Enkelin. Für alle hieß es „Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“.

Eine anschließende kleine Regatta von Gästen des RCLK, Landrat Thomas Eichinger war für die CSU selbst mit im Boot, und ein Grillfest rundeten das Sommerfest der Kauferinger Ruderer ab. (lt)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren