Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Vereinsberichte
  4. Reit- und Fahrverein: Stolz auf den neuen Sandplatz

Reit- und Fahrverein
13.04.2019

Stolz auf den neuen Sandplatz

Zahlreiche Mitglieder des Fuchstaler Reit- und Fahrvereins beteiligten sich am Bau des neuen Sandplatzes, wie hier bei der Verlegung der Matten für den Untergrund.
Foto: Diane Thauer

Einweihung in Fuchstal mit einer „Spanischen Nacht“

Mit den Arbeiten am größten Projekt seit Jahrzehnten hatte der Fuchstaler Reit- und Fahrverein im Herbst vergangenen Jahres begonnen. Mittlerweile ist der 70 Meter lange und 30 Meter breite Sandplatz weitgehend fertiggestellt. Wie bei der Jahreshauptversammlung im Ascher Reiterstüberl zu erfahren war, wurden hierfür 115 000 Euro an Geldmitteln und 560 ehrenamtliche Helferstunden investiert. Vorsitzender Simon Hefele und Stellvertreter Leo Klein können sich freuen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.