Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft

Shalom-Chor

12.11.2018

Seit zehn Jahren gebucht

Seit zehn Jahren quartiert sich der Shalom-Chor Geltendorf im Bildungszentrum der Bayerischen Verwaltungsschule ein, um zu proben.
Bild: Heidi Huber

Proben und Konzerte

Das alljährliche Probenwochenende des Geltendorfer Shalom-Chores fand auch in diesem Jahr wieder im Bildungszentrum der Bayerischen Verwaltungsschule in Holzhausen am Ammersee statt. Auf dem Programm standen neue Stücke, aber auch alte Schlager und Lieblingslieder des Chores. Neben dem intensiven Beackern der neuen Literatur kam natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Die Abende verbrachten die Sängerinnen im Stüberl der Verwaltungsschule. Dort überraschte die Leitung des Bildungszentrums die Sänger mit Sekt und herzlichen Glückwünschen zehnten Besuchsjahr. 2008 verbrachte der Shalom-Chor sein erstes Chorwochenende in Holzhausen. Chorleiterin Linda Oppermann genießt es auch jedes Jahr wieder, mit den Sängerinnen an diesem Wochenende die Proben neu zu gestalten. Die Sängerinnen lernen sich näher kennen, die „Neuen“ dürfen sofort eintauchen in die Shalom-Chor-Welt.

Der Termin für das Probenwochenende 2019 wurde schon wieder gebucht. Die kommenden Auftritte des Shalom-Chors sind Samstag, 24. November, um 16 Uhr in der Pfarrkirche in Geltendorf, und am dritten Advent sowie am 6. Januar wird der Chor die Gottesdienste in der Pfarrkirche musikalisch umrahmen. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren