Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Vereinsberichte
  4. Sektion: Bergauf beim Alpenverein

Sektion
12.04.2014

Bergauf beim Alpenverein

Seit 60 Jahren arbeitet Herbert Fuhrmann (links, mit Vorsitzendem Erwin Stolz) in der Alpenvereinssektion Landsberg mit und wurde jetzt zum Ehrenmitglied ernannt.
Foto: Ursula Stolz

Landsberg feiert 125-Jähriges und erwartet eine erfolgreiche Alpinistin

Die jährliche Mitgliederhauptversammlung der Sektion Landsberg des Deutschen Alpenvereins hat wieder einmal großes Interesse bei den Mitgliedern gefunden. Die Bilanz, die Vorsitzender Erwin Stolz vorstellte, fällt auch in diesem Jahr positiv aus, obwohl bei der Landsberger Hütte durch zwei Felsstürze weniger Tagesgäste zu verzeichnen waren. Unermüdlich wird an einer Lösung gearbeitet, damit der beliebte Rundweg vom Neunerköpfle über die Landsberger Hütte mit Abstieg zum Vilsalpsee wieder möglich ist. Das Haus Reichenbach ist laut Alpenverein sehr beliebt bei Familien und Gruppen, sodass eine frühe Buchung sehr zu empfehlen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.