Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

Gartler

16.03.2015

Viel bewegt

Ehrungen gab es bei den Eglinger Gartlern (von links): Vorsitzende Angelika Mayr, Brigitte Gottschalk, Helmut Gottschalk, Georg Greschner, Sybille Huber, Klaus Lehmann und 2. Vorsitzender Ambros Muschaweck.
Bild: OGV Egling

Eglings neuer Vorstand ist sehr aktiv

Zu seiner Jahresversammlung hatte der Obst- und Gartenbauverein Egling/Heinrichshofen ins Gasthaus Widmann eingeladen. Bereits ein Jahr nach der Wahl von vier neuen Vorstandsmitgliedern zeichnet sich dieser durch eine perfekte, zukunftsträchtige Organisation sowie vielseitige Aktionen und Angebote aus.

Die 1. Vorsitzende Angelika Mayr und Steffen Gölzner, einer der Jugendbeauftragten, informierten über alle im Jahr 2014 stattgefundenen Aktionen sowie die Pläne und Termine für 2015. Beispielsweise mit dem „Tag der offenen Gartentür“ in Privatgärten, dem Pflanzentauschtag, dem Jahres-Ausflug zur Landesgartenschau nach Deggendorf, dem Nistkasten- und Segelfloßbau als Ferienprogramm, den Kürbiswettbewerben oder dem Apfel-Tag mit diversen Apfelgerichten für die Grundschulkinder bis hin zur Erntedankaltargestaltung und dem Adventskranzverkauf war 2014 für seine 344 Mitglieder ein sehr zufriedenstellendes Vereinsjahr.

Anschließend wurden durch den 2. Vorsitzenden Ambros Muschaweck folgende Mitglieder mit Urkunden und Ehrennadeln für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Brigitte Gottschalk, Helmut Gottschalk, Georg Greschner, Sybille Huber und Klaus Lehmann. Weitere Ehrungen, darunter auch die Goldene Nadel für 50 Jahre Mitgliedschaft an Therese Proschinger, werden am 22. April beim „Kaffeekränzchen“ nachgeholt.

Ein fundierter und unterhaltsamer Dia-Vortrag von Dr. Bernhard Gall über die „Geheimnisse der Pflanzenwelt“ und die abschließende Tombola ließen alle Anwesenden fröhlich den Heimweg antreten. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren