Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht

14.02.2015

Zaubertrank für Lukas Bauer

Pflaumdorfs Könige: Barbara Katzer, Roland Jörg und Erhard Zatocil.
Bild: Edelweiß Pflaumdorf

Königsproklamationin Pflaumdorf

Mit 51 Schützen war das diesjährige Königs- und Preisschießen der Pflaumdorfer Edelweißschützen dank der zahlreich teilnehmenden Jugend besser besucht als im vergangenen Jahr.

Der bereits als ewiger „Dauerglückspilz“ bekannte 1. Schützenmeister Georg Albrecht hatte Fortuna wieder auf seiner Seite. Er gewann die vom scheidenden Schützenkönig Erhard Zatocil gestiftete Festscheibe mit einem 15,3-Teiler. Ebenfalls einen richtigen „Glückstreffer“ erzielte Kurt Ullrich. Der 47,8-Teiler brachte ihm den dritten Platz beim Preisschießen ein.

Vor ihm rangierte auf Platz eins Regina Hanuschek mit einem 46,3-Teiler, gefolgt von Barbara Katzer mit 94 Ringen. Sie wurde auch als Jahresmeisterin in der Schützenklasse mit 723 Ringen ausgezeichnet. Platz zwei bei den Jahresmeistern teilten sich Brigitte Rother und Roland Jörg mit jeweils 671 Ringen. Christoph Winkler gewann mit einem 30,8-Teiler den vom Ehrenschützenmeister Franz Rother gestifteten Wanderpokal.

Der stark vertretenen Jugend wurde in diesem Jahr von Christian Ullrich eine Jugend-Festscheibe mit „Asterix und Obelix“-Motiv gestiftet – in der Hoffnung, dass der darauf abgebildete Zaubertrank die Erfolge weiter steigern lässt.

Die Scheibe gewann Lukas Bauer, der mit seinem 129,8-Teiler der Stifter-Vorgabe von einem 142 Teiler am nächsten lag. Der Jugendwanderpokal wurde Andreas Felber (78,0 T) überreicht. Die Jahresmeisterpokale der Jugend gingen an Caroline Hartfelder (647 R), Andreas Felber (642 R) und Lukas Bauer (619 R). Mit Spannung wurde die Bekanntgabe des neuen Schützenkönigs erwartet. Vorjahreskönig Erhard Zatocil übergab die Schützenkette an Roland Jörg, der mit einem 42,3-Teiler das beste Ergebnis erzielte. Barbara Katzer sicherte sich die Wurstkette mit einem 44,5-Teiler. Die Brezenkette, die doch merklich leichter war als die Schützenkette, erhielt Erhard Zatocil durch einen 71,5-Teiler. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren