1. Startseite
  2. Live-Blogs
  3. Landtagswahl in NRW: Live-Ticker zur NRW-Wahl 2022: CDU deutlich vorne, Grüne massiv verbessert

Foto: Oliver Berg, dpa
Landtagswahl in NRW

Live-Ticker zur NRW-Wahl 2022: CDU deutlich vorne, Grüne massiv verbessert

Rund 13 Millionen Menschen entscheiden bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, wie sich der Landtag in den kommenden fünf Jahren zusammensetzt - und damit indirekt auch über die nächste Landesregierung. Umfragen haben ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD vorausgesagt. Kann CDU-Ministerpräsident Hendrik Wüst im Amt bleiben oder wird er von SPD-Herausforderer Thomas Kutschaty abgelöst? Die News, Ergebnisse und Reaktionen lesen Sie am 15. Mai ab 12 Uhr hier im Live-Ticker zur NRW-Wahl 2022.

NRW-Wahl 2022: Live-Ticker

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen: Wüst gegen Kutschaty

In den vergangenen fünf Jahren hat eine Koalition aus CDU und FDP in NRW regiert. Angeführt wurde sie bis zum Oktober von Ministerpräsident Armin Laschet. Da dieser auch nach seiner gescheiterten Kanzlerkandidatur in den Bundestag wechselte, übernahm Hendrik Wüst das Amt.

In den Umfragen lagen vor der Wahl die CDU und die SPD ungefähr gleichauf. Selbst wenn die CDU bei der NRW-Wahl 2022 wieder stärkste Kraft wird, ist noch nicht sicher, dass sie weiterhin regieren kann. Für eine Mehrheit im Landtag wird sie in jedem Fall einen Koalitionspartner finden müssen. Wenn das nicht klappt, könnte es auf eine Regierung aus SPD und Grünen hinauslaufen.

Die Wählerinnen und Wähler stimmen bei der Landtagswahl 2022 in Nordrhein-Westfalen schließlich nicht direkt über eine Regierung oder einen Ministerpräsidenten ab. Stattdessen wählen sie zum einen mit der Erststimme eine Direktkandidatin oder einen Direktkandidaten aus ihrem Wahlkreis und zum anderen mit der Zweitstimme eine Partei.

Die Zweitstimmen entscheiden am Ende darüber, wie viele Sitze den verschiedenen Parteien im neuen Landtag zustehen - und damit über die Mehrheitsverhältnisse. Damit eine Partei überhaupt in den Landtag einzieht, muss sie mindestens fünf Prozent der Zweitstimmen holen. Das ist die sogenannte Fünf-Prozent-Hürde.

Welche Partei holt welches Ergebnis? Nach dem Schließen der Wahllokale am 15. Mai um 18 Uhr werden direkt Prognosen veröffentlicht. Danach folgen erste Hochrechnungen und immer genauere Zwischenstände. Alle Zahlen und die Reaktionen darauf bekommen Sie hier im Live-Ticker zur NRW-Wahl 2022. (sge)

Das könnte Sie auch interessieren