Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. alfa unplatziert
  3. Illertissen: Nach Unfall: Kilometerlanger Stau auf der A7

Illertissen
27.06.2019

Nach Unfall: Kilometerlanger Stau auf der A7

In Illertissen war die Autobahnauffahrt in Illertissen in Richtung Norden gesperrt. Es gab einen langen Stau.

Ein glücklicherweise relativ glimpflich verlaufener Auffahrunfall hat am Mittwoch kurz vor Mittag für Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn A 7 und den Ausweichstrecken in Richtung Norden gesorgt.

Wie die Polizei mitteilt, war ein Autofahrer gegenüber der Einfahrt Illertissen auf der linken Spur unterwegs. Er musste verkehrsbedingt abbremsen. Ein dahinter kommender Fahrer erkannte das rechtzeitig und konnte abbremsen, sodass noch kein Schaden entstand. Nun kam aber ein drittes Fahrzeug von hinten und fuhr auf die beiden vorderen auf.

Das erste Fahrzeug war noch fahrbereit; die beiden folgenden Autos mussten abgeschleppt werden. Ein Polizeifahrzeug und ein zufällig hinzu kommendes Notarztfahrzeug sicherten die Unfallstelle ab, bis die Feuerwehr Illertissen und die Autobahnmeisterei eintrafen.

Obwohl der Verkehr einspurig rechts vorbei geleitet werden konnte, entwickelte sich ein Stau, der zeitweise bis Altenstadt zurück reichte. Eine Person wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt; der Sachschaden wird von der Polizei mit mehr als 30.000 Euro angegeben. Nach etwa einer Stunde konnte die Autobahn wieder frei gegeben werden und der Stau löste sich auf. (wis)

Weitere Berichte aus dem Blaulicht-Report:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.