Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. alfa unplatziert
  3. Polizei: Rad defekt: Radfahrer stürzt schwer in Dachau

Polizei
21.03.2019

Rad defekt: Radfahrer stürzt schwer in Dachau

Schwere Gesichtsverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Unfall am mittwoch in Dachau erlitten.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Die Gabel seine Fahrrads war defekt, deshalb ist ein 34-jähriger Radfahrer in Dachau schwer gestürzt. Er erwischt ihn vor allem im Gesicht.

Schwere Gesichtsverletzungen und einen Beinbruch hat sich ein Radfahrer am Mittwoch in Dachau zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, radelte der 34-Jährige gegen 17.20 Uhr auf dem Gehweg der Herzog-Albrecht-Straße in Richtung Schillerstraße. Er entschloss sich, vom Gehweg auf die Fahrbahn zu wechseln. Weil die vordere Gabel einen laut Polizei „erheblichen Mangel“ aufwies, hielten die Stoßdämpfer den Wechsel von Gehweg auf Straße nicht aus und brachen. Der 34-Jährige stürzte über den Lenker und landete mit dem Kopf auf dem Asphalt. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.