1. Startseite
  2. alfa unplatziert
  3. Straßenbahn nach Königsbrunn muss her

Nahverkehr

09.05.2013

Straßenbahn nach Königsbrunn muss her

Sowohl Königsbrunner Bürger als auch der Stadtrat wünschen sich eine Straßenbahnanbindung nach Augsburg.
Bild: Anne Wall

Königsbrunner hoffen bereits seit Jahrzehnten auf eine eigene Straßenbahnanbindung nach Augsburg. 4,5 Kilometer neue Strecke und sieben Haltestellen sind im Gespräch.

Das Interesse an einer Straßenbahn in Königsbrunn ist bei den Bürgern groß und im Stadtrat fraktionsübergreifend. Sie ist schon seit beträchtlicher Vergangenheit ein Wunsch – und doch immer noch ein Thema der Zukunft. Wie sehr sich die Königsbrunner nach einer Straßenbahn sehnen, zeigte sich bei einer Diskussion anlässlich der Eröffnung der Ausstellung über „Die moderne Tram in Europa“ im Rathaus der Stadt.

Schon seit Jahrzehnten versprochen

Die Bürger sagten, sie hätten sich bei ihrem Zuzug, ob vor 30 oder 20 Jahren, darauf verlassen, was seitens der Politiker, Makler oder Baugesellschaften immer wieder versprochen worden sei: Königsbrunn stehe kurz vor der Straßenbahnanbindung. Manche hatten gezielt ihre Häuser oder Wohnungen in der Nähe der vorgesehenen Tramstrecke gebaut oder bezogen. Aus Sicht der Königsbrunner braucht es eine Straßenbahn auch, um für die Jugend attraktiv zu bleiben. Grünen-Kreisrätin Ursula Jung erinnert an eine Unterschriftenaktion pro Straßenbahn, an der sich mehr als 5000 Bürger beteiligt hätten.

4,5 Kilometer und sieben Haltestellen

Für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 3 von Augsburg bis Königsbrunn ist der Neubau einer Straßenbahntrasse ab der heutigen Endhaltestelle Inninger Straße vorgesehen. In Königsbrunn würde die Straßenbahn über das Brunnenzent-rum bis zum Stadtzentrum geführt. Die Neubaulänge würde sich auf 4,5 Kilometer mit sieben Haltestellen erstrecken. Die Fahrzeit würde etwa zehn Minuten betragen.

Zwischen den Stadtwerken Augsburg, dem Landkreis Augsburg und der Stadt Königsbrunn wird über die Verteilung der Kosten von insgesamt 26 Millionen Euro gestritten. "Seite 38

Begehung: Die Grünen in Königsbrunn bieten am Samstag, 11. Mai, um 14 Uhr eine Begehung der Tram-Trasse an. Treffpunkt Kreuzung Guldenstraße/ Hunnenstraße. Dauer: zwei Stunden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F9AFA00D43FA2FB.tif
Umwelt

Das Biotop im Flussbett: Tomaten aus dem Rhein

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden