1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. 20 Tonnen Papier brennen in Ettringer Papierfabrik

Ettringen

29.05.2018

20 Tonnen Papier brennen in Ettringer Papierfabrik

In der Papierfabrik in Ettringen ist es am Montag zu einem Brand gekommen.
Bild: Archivbild Wagner

170 Einsatzkräfte sind am Montagabend nach Ettringen ausgerückt. In der Papierfabrik war es zu einem Feuer gekommen. Menschen wurden verletzt.

Sechs Menschen sind bei einem Brand in der Ettringer Papierfabrik am Montagabend leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach aus bislang ungeklärter Ursache im Altpapierlager bei den Förderbändern ein Brand aus. Sechs Menschen wurden durch die entstandenen Rauchgase leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen der Polizei verbrannten rund 20 Tonnen Altpapier. Die Höhe des entstandenen Sachschadens stehe bislang nicht fest.

Die Feuerwehren Benningen, Bad Wörishofen, Ettringen, Siebnach, Lamerdingen, Schwabmünchen, Türkheim, Wiedergeltingen und Mindelheim sowie der Rettungsdienst und das THW Memmingen waren mit 170 Einsatzkräften vor Ort. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Ansatzpunkte für eine vorsätzliche Brandlegung liegen derzeit nicht vor, so die Polizei. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%202905%20Thomas%20Rix%20Rottenbiller.tif
Aktion Hoffnung

Lachen für den guten Zweck

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket