Soziales

14.07.2018

24 Stunden Ehrenamt

Auch im Mindelheimer Naturlehrgarten halfen Jugendliche mit.
Bild: home

Vom schönen Gefühl, gebraucht zu werden, schwärmen Jugendliche, die ihre Freizeit für andere opfern

Jugendliche möglichst früh für das Ehrenamt zu begeistern, ist Ziel des Projekts Zukunft der Freiwilligenagentur „Schaffenslust“. Im laufenden Schuljahr engagierten sich 18 Jugendliche ehrenamtlich.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Freiwilligenagentur bietet das Projekt seit 2005 an mehreren Schulen an. Seither konnten 2137 Jugendliche fürs Ehrenamt gewonnen werden.

Diesmal waren die Schüler in folgenden Einrichtungen aktiv: Evangelischer Kinderhort „Johannes Oase“ Mindelheim, Kunstturnen TSV Mindelheim, Kurzzeitpflege Kreisklinik Mindelheim, Mittagsbetreuung Mittelschule Mindelheim, Naturlehrgarten Mindelheim, Seniorenbetreuung Caritas St. Georg Mindelheim, Stadtbücherei Mindelheim, Tafel Mindelheim, Weltladen Mindelheim, Hausaufgabenbetreuung Grundschule Ronsberg, Mittagsbetreuung Grundschule Markt Rettenbach. Die Schüler erhielten ein Zertifkat, das Landrat Hans-Joachim Weirather, Bürgermeister Stephan Winter, Markus Anselment von der IHK Schwaben, und der Geschäftsführer der Kreishanderwerkschaft, Gottfried Voigt, unterzeichnet haben.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Info im Internet

Nähere Informationen im Internet unter www.fwa-schaffenslust.de/projekte/jugendengagement.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren