Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. 40 Jahre Pfaffelonia: Familientreffen in Pfaffenhausen

Pfaffenhausen

25.02.2020

40 Jahre Pfaffelonia: Familientreffen in Pfaffenhausen

Zum Jubiläum ihrer Pfaffelonia hatten sich zahlreiche Prinzenpaare aus den vergangenen Jahren noch einmal in Schale geworfen und sorgten so für den prächtigen Rahmen beim Ball in Pfaffenhausen.
2 Bilder
Zum Jubiläum ihrer Pfaffelonia hatten sich zahlreiche Prinzenpaare aus den vergangenen Jahren noch einmal in Schale geworfen und sorgten so für den prächtigen Rahmen beim Ball in Pfaffenhausen.

Plus Die Pfaffelonia feiert ihren 40. Geburtstag mit vielen Prinzenpaaren. Die Stimmung beim Jubiläumsball in Pfaffenhausen ist hervorragend.

Zum Faschingsendspurt feierten die Pfaffenhausener ausgelassen das 40-jährige Jubiläum ihrer Pfaffelonia. 36 Prinzenpaare schmückten die Veranstaltungen in dieser Zeit, zwei davon „haben es doppelt gemacht“, wie Präsident Andreas Bartenschlager es formulierte. An diesem Abend waren immerhin 62 Prinzen und Prinzessinen der Einladung gefolgt. So auch Max Haas. Er war ab 1981 Mitglied im Elferrat, 1984 Gardeprinz zusammen mit seiner Frau, 1987 wurde er Vorsitzender und blieb in dieser Position bis 2009.

Fasching hat in Pfaffenhausen eine lange Tradition

Faschingsumzüge gab es in Pfaffenhausen schon im Jahr 1900, wie er wusste. Anfang der 50er Jahre begannen die Lehrkräfte der Volksschule Pfaffenhausen einen Faschingsumzug zu organisieren, an dem nur Schülergruppen teilnehmen durften. Als Indianer, Clowns und Hexen verkleidet zogen die Mäschkerle durch den Ort und bekamen zuletzt eine Wurstsemmel spendiert. Diese Tradition gibt es bis heute – so steht es in der Jubiläumschronik.

Fasching hat in Pfaffenhausen Tradition, lange bevor es die Pfaffelonia gab. Doch es gab immer mehr Auflagen und so organisierte 1979 der Schulverband erstmals keinen Umzug mehr und aus dieser „Notlage“ heraus, entschieden sich die Pfaffenhausener einen Faschingsverein zu gründen. 1980 gab es ein Prinzenpaar und sieben Gardemädels, der erste Präsident hieß Ulrich Nattenmiller, 1981 kam der erste Elferrat dazu. Max Haas sagte, er sei stolz auf seinen Verein, wie er sich entwickelt hat. „Eine große Familie, in der alle zusammenhelfen.“

40 Jahre Pfaffelonia: Familientreffen in Pfaffenhausen
Mit einem Jubiläumsball feierte die Pfaffelonia ihren 40. Geburtstag.
76 Bilder
So schön war der Jubiläumsball der Pfaffelonia
Bild: Ulla Gutmann

Auch die Wasastecher waren beim Jubiläum dabei. Die „Hästräger-Abteilung“ der Pfaffelonia wurde 2002 mit 20 Mitgliedern gegründet, mittlerweile sind es 45 Hästräger, 2012 kam noch der „wilde Moosbock“ dazu. In der Schulaula tanzte beim Jubiläumsball das Miniprinzenpaar und die „großen“ Prinzen mussten ihren Tanz sogar dreimal aufführen, was wirklich anstrengend war. Doch das Publikum forderte vehement Zugaben.

Auch das gesamte Showprogramm der Pfaffelonia wurde natürlich gezeigt. Doch auch das Publikum, das an diesem Abend selbst kostümiert erschienen war, tanzte eifrig und bevölkerte die Bühne. Es war ein großes „Familientreffen“ der verschiedenen Generationen der Pfaffelonia, eine rundum gelungene Geburtstagsfeier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren