1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. 60 Jahre „Heiterkeit“

Sport

24.06.2019

60 Jahre „Heiterkeit“

Ehrungen in Unteregg: (von links) Markus Huber, Karl Drexl, Hermann Melder, Leo Schaupp sen., Anton Wißmiller, Eduard Leichtle, Stefan Huber, Edelbert Lecheler und Schützenmeister Wolfgang Moser.
Bild: Markus Faustmann

Der Schützenverein in Unteregg hat langjährige Mitglieder geehrt

Bei der 116. Generalversammlung hat der Schützenverein „Heiterkeit“ in Unteregg langjährige Mitglieder geehrt. Besonders stolz war der Schützenmeister dabei auf vier Personen, denen er für 60 Jahre Mitgliedschaft danken durfte.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Schützenverein Heiterkeit Unteregg darf auf eine erfolgreiche Schießsaison 2018/19 zurückblicken. Neben sportlichen Erfolgen durfte Schützenmeister Wolfgang Moser vor allem auch von gelungenen gesellschaftlichen Veranstaltungen und einer tollen Gemeinschaft im Verein berichten. Auch in Zukunft wolle man in Modernisierung und vor allem in die Jugend investieren.

Ein Highlight der Generalversammlung war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Dabei erhielten Stefan und Markus Huber, Manuela und Wolfgang Stache und Hubert Fröhlich einen Dank für 25 Jahre, Martin Stark, Hermann Melder und Leo Schaupp (jun.) für 40 Jahre und Alois Bufler und Karl Drexl für 50 Jahre. Ein besonders großer Dank galt vier Männern, die seit 60 Jahren dem Verein angehören. Leo Schaupp (sen.), Anton Wißmiller, Edelbert Lecheler und Eduard Leichtle erhielten eine Auszeichnung. Schützenmeister Wolfgang Moser und zweiter Vorsitzender Tobias Rothfelder bedankten sich bei allen Geehrten mit einem Präsent und einer Urkunde. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren